Essen
Für Ihre Feier in Essen
Figurenbomben
Für Feuerwerke in Essen

Sie haben in Essen einen Grund zum Feiern und planen dazu ein Fest, das mit Feuerwerk gekrönt werden soll

und als besonderes Erlebnis allen noch lange in guter Erinnerung bleibt.

Kann man zu jedem Anlass in der "grünen Hauptstadt Europas" ein Feuerwerk zünden lassen?

Wieviel kostet so was überhaupt und wo in Essen könnte man eins machen?

für Ihre Feier in Essen

Ja das ist möglich, Fire Fantasies ist es als professioneller Anbieter das ganze Jahr über zu praktisch allen Anlässen erlaubt!
Von uns bekommen Sie hier in der 'Wintersaison' ein einfaches kleines Feuerwerk von 4 Minuten Dauer, schon für 400,- Euro!
( Dieser Preis beinhaltet 19% USt., Planung, Haftpflichtversicherung, Auf- und Abbau, Endreinigung, Entsorgung, Anfahrt )
'Wintersaison' nur im Zeitraum vom 1. November bis 31. März

Nötig für das Planen eines Feuerwerkes in der zweitgrößten Stadt im Ruhrpott ist allerdings eine möglichst freie Fläche im Freien, auf der man ringsum einen angemessenen Sicherheitsabstand zu Personen, Gebäuden und Fahrzeugen einhalten kann.
(z.b. ein großer Hof/Garten, Acker/Wiesengelände, leerer Parkplatz)
Mit dem Abbrand eines Feuerwerkes muss der Grundstückseigentümer aber einverstanden sein!

Wichtig: Sicherheit, Qualität + Sauberkeit wird von Fire Fantasies groß geschrieben. Nach einem Feuerwerk wird stets darauf geachtet, das möglichst wenig Rückstände zurückbleiben.

Für einen kleinen Überblick über unsere Leistungen schauen Sie sich doch am besten unsere Preisbeispiele an!

Als Profi Pyrotechniker dürfen wir nahezu jederzeit etwas zünden. Buchen Sie uns ⇒ Tel: 0234 9230661
Ein Feuerwerk vom Fachmann aus'm Pott in Bochum mit 17 Jahren Erfahrung, für Ihre Feier im Zentrum des Ruhrgebietes.

Besonders wichtig ist aber, dass Sie uns rechtzeitig buchen, bei einem einfachen kleinen Feuerwerk mehr als 3 Wochen vor dem Veranstaltungstermin!

Relativ gute Bedingungen zum Abbrennen kleiner Feuerwerke findet man in der "grünen Hauptstadt Europas" zum Beispiel am Restaurant "Stadtgarten Steele". Nahe der Gastronomie befindet sich eine große Wiese, auf der sich vom Platz her gut kleine Shows durchführen lassen. Selbst am Restaurant Burgfreund in Burgaltendorf lässt sich an der Burgruine ein kleines Feuerwerk machen.

Essener Locations an denen wir Feuerwerke gezündet haben:

  • Großfeuerwerk zu einer Geburtstagsfeier im Casino Zollverein
  • Auf dem Gelände der Firma Optek-Danulat GmbH
  • Bei der Ruderriege „Mark“ am Baldeneysee zu einem Polterabend
  • Hochzeitsfeuerwerke am Landhaus „Zwölf Apostel am Staadt“ in Werden
  • Am Vereinsheim des Eisenbahner Sportverein Kupferdreh zur Hochzeit
  • Auf einem Privatgelände in Bedingrade zur Einweihungparty an Silvester
  • Zur "Extraschicht" am Phänomania Erfahrungsfeld
  • In Überruhr zur Kulturwoche und zum Bürgerfest
  • Hochzeitsfeuerwerke am Restaurant Burgfreund in Burgaltendorf
  • Zu einer Gebutstagsfeier auf dem Gelände am Sportplatz des SuS Haarzopf
  • Am Restaurant Hülsmannshof zu einer Jubiläumsfeier
  • Zu einer tollen Party auf dem Gelände der Firma Engelmohr
  • Zu Hochzeitsfeiern im Restaurant „Stadtgarten Steele“
  • In Essen-Überruhr zum Jubiläum 120 und 125 Jahre MGV Sängerbund „1887“
  • Feuerwerk zur Hochzeit im Haus Oefte in Kettwig
  • Zu einem Polterabend in der Eventlocation "Chicago33"

Auf vielen Privatgeländen im Essener Stadtgebiet haben wir Feuerwerke zu Hochzeiten, Jubiläen und Geburtstagen durchgeführt.
Videobeispiel: Feuerwerk in Essen-Altenessen für 1000,- Euro
Wegen der Lage südlicher Essener Stadtteile im Endanflugsektor vom Flughafen Düsseldorf, musste oft schon eine Rücksprache mit der dortigen Flugverkehrskontrollstelle gehalten werden. Für Fire Fantasies ist das aber eine reine Formsache, die zumindest für ein kleineres Feuerwerk kaum Bedeutung hat.

Doch leider gibt es im Stadtgebiet von Essen mit seinen 50 Stadtteilen auch Locations, in dessen Nähe aus Lärm- oder Naturschutzgründen ein Feuerwerk, zumindest aus privatem Anlass, nicht erlaubt oder nur stark eigeschränkt möglich ist, so etwa am "Schloss Borbeck" oder Restaurant Hüttenzauber (Heimliche Liebe) und vielen anderen Bereichen am Baldeneysee.
Einige für Feierlichkeiten attraktive Locations liegen in Landschaftschutzgebieten. Etwa ein drittel der 210 km² großen Stadt an der Ruhr sind als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen und dort ist das Abbrennen von Feuerwerk leider nur eingeschränkt möglich.

Sie möchten Ihr Feuerwerk in Essen lieber selber Abbrennen?

Das Ordnungsamt der viertgrößten Stadt Nordrhein-Westfalens kann Ihnen dazu eine Ausnahmegenehmigung erteilen, falls Sie den Wunsch haben sollten ein Feuerwerk außerhalb von Silvester/Neujahr, selber zu zünden. Ein Paket mit passenden Feuerwerkskörpern können wir Ihnen dazu gerne zusammen stellen!
Den Ansprechpartner der Stadt Essen zum Thema Feuerwerk, finden Sie auf der Internetseite des Ordnungsamtes.

Weitere Möglichkeiten sowie auch Einschränkungen klärt eine Rücksprache, egal ob Sie für sich privat bestellen möchten, oder für eine gewerbliche oder öffentliche Veranstaltung. Auch wenn Sie in einer der angrenzenden Städte (Gelsenkirchen, Bochum, Hattingen, Velbert, Heiligenhaus, Ratingen, Mülheim, Oberhausen, Bottrop oder Gladbeck) ein Feuerwerk durchgeführt haben möchten, können Sie gerne Kontakt zu Fire Fantasies aufnehmen!


Das war übrigens bei den Vorbereitungen zu einem kleinen
Feuerwerk am Stadtgarten in Essen-Steele
Feuerwerk auf Wiese in Essen-Steele am Stadtgarten
Bild von: Mike Barke

Google +1 Button (inaktiv) Google+1 Hinweis Gefällt mir Button (inaktiv) 'Gefällt mir' Hinweis